Informationen zur Barrierefreiheit

Ein blinder Mensch beim Schreiben in Braille-Schrift Bild vergrößern Braille-Schrift Schreiben (© www.colourbox.com) Barrierefreiheit

Die Botschaft ist bemüht, Menschen mit Behinderungen zu unterstützen und Ihnen bei Ihren Anliegen die persönliche Vorsprache und den Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erleichtern.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Behindertenparkplätze

Die Botschaft verfügt über keine Besucherparkplätze. Im näheren Umfeld der Botschaft sind nur wenige Parkmöglichkeiten vorhanden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zugang zum Dienstgebäude der Botschaft

Die Pass- und Visastelle liegt im Untergeschoss und ist über 12 Stufen zu erreichen. Die Treppe ist mit einem Geländer mit Handlauf versehen, eine Rampe ist nicht vorhanden. Ein rollstuhlgerechter Zugang wird derzeit nicht ermöglicht.

Während der Öffnungszeiten sind Sicherheitskräfte anwesend, die den Besuchern beim Betreten und im Warteraum behilflich sein können. Eine bauliche oder technische Unterstützung für blinde oder sehbehinderte Menschen gibt es nicht. Der Wartebereich der Pass- und Visastelle ist barrierefrei. Ein barrierefreier Schalter sowie ein behindertengerechtes WC sind nicht vorhanden.

Der Haupteingang zum Botschaftsgebäude ist nicht barrierefrei. Das Erdgeschoss ist über 9 Stufen zu erreichen. Eine Rampe oder ein Geländer mit Handlauf gibt es nicht. Im Gebäude ist kein Aufzug oder ein behindertengerechtes WC vorhanden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kontakt bei Anfragen

Bei Fragen oder bei erforderlicher Unterstützung können sich Menschen mit Behinderung vorab an Herrn Alexander Tschuikow  wenden:

Kontaktdaten: riga%27%diplo%27%de,rk-10, +371 67085100

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Allgemeine Informationen zur Barrierefreiheit im öffentlichen Raum von Riga

Informationen zur Barrierefreiheit in Lettland findet sich unter:

Latvia Travel

Die Organisation „Apeirons“ bietet auf ihrer Internetseite eine interaktive Landkarte mit Informationen über die Barrierefreiheit von sämtlichen Gebäuden und Einrichtungen, welche auch in einer mobilen Version abrufbar ist:

Mapeirons

Der öffentliche Nahverkehr ist noch nicht vollständig barrierefrei. Ein Teil der Busse und Minibusse lässt sich absenken und ist mit Rampen ausgestattet, die automatisch ausgefahren werden können.  Dasselbe gilt für Straßenbahnen, bei einer Vielzahl ist der Einstieg nur über eine Stufe möglich.

Nicht alle Züge sind barrierefrei und oftmals nur über mehrere Stufen zu betreten, Rampen sind nicht vorhanden. Das lettische Bahnunternehmen "Latvijas Dzelzceļš" bietet aber einen kostenlosen Service zur Unterstützung beim Einsteigen und Bahnfahren an:

Latvijas Dzelzceļš

Der internationale Flughafen „Riga“ ist vollständig barrierefrei. Es wird auch Hilfe für behinderte Menschen angeboten:

RIGA International Airport 

Barrierefreiheit

Blaues Schild mit Rollstuhlfahrer