Botschafter und Abteilungen

Botschafter Rolf Schütte

Botschafter

Der Botschafter ist der höchste Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland in Lettland. Er vertritt die deutschen Interessen und pflegt die deutsch-lettischen Beziehungen durch Kontakte zu den höchsten Repräsentanten der Regierung, des Parlaments und der Parteien, zur Kultur-, Wirtschafts- und Wissenschaftswelt sowie zu Vertretern der Zivilgesellschaft.

Rolf Schütte ist seit August 2015 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Riga. Vor dieser Tätigkeit war er unter anderem Generalkonsul in San Francisco und in Boston sowie Protokollchef des Landes Berlin. Er ist auch Leiter der Politischen Abteilung.

Politische Abteilung

Die Politische Abteilung der Deutschen Botschaft beschäftigt sich mit allen bilateralen und multilateralen Fragestellungen, die Deutschland und Lettland gemeinsam betreffen. Im Vordergrund stehen dabei Fragen mit Bezug zur Europäischen Union und zur NATO, aber auch zum Ostseerat. Die Beobachtung wichtiger politischer Entwicklungen im Gastland gehört zu den weiteren Schwerpunktthemen.

Leiter: Botschafter Rolf Schütte

Manja Kliese

Ständige Vertreterin

Die Ständige Vertreterin Manja Kliese unterstützt den Botschafter bei seinen Aufgaben und vertritt ihn bei Abwesenheit nach außen und innen in allen Bereichen.

Sie ist zugleich Leiterin der Wirtschaftsabteilung und hat als EU-Beauftragte zudem die europapolitischen Entwicklungen in Lettland im Blick.


Wirtschaftsabteilung

Die Wirtschaftsabteilung der Botschaft fördert die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Lettland. Sie arbeitet dabei eng mit der Deutsch-Baltischen Handelskammer, anderen Institutionen der Wirtschaftsförderung und deutschen Unternehmen vor Ort zusammen. Eine weitere Aufgabe der Wirtschaftsabteilung ist die Beobachtung und Berichterstattung über die wirtschaftliche und finanzpolitische Entwicklung in Lettland. Immer mehr ins Zentrum rücken wirtschafts- und finanzpolitische Fragen aus der Gemeinschaftspolitik der Europäischen Union.

Leiterin: Manja Kliese

Dr. Thomas Schöps

Referent für Kultur, Presse und Konsularwesen

Leiter der Abteilung Kultur- und Bildung, der Presseabteilung, sowie der Abteilung für Rechts- und Konsularwesen ist

Dr. Thomas Schöps.

Konsularabteilung

Die Rechts- und Konsularabteilung gewährt Rat und Beistand für deutsche Staatsangehörige und stellt ihnen u.a. Pässe und Ersatzpapiere aus. Sie berät bei Fragen zu Staatsangehörigkeitsrecht, internationalen Eheschließungen, rechtlichen Vorgängen in Deutschland und vielem mehr. Außerdem können von der Konsularabteilung Beglaubigungen, Bescheinigungen und Beurkundungen vorgenommen werden. Drittstaatsangehörige können bei der in die Konsularabteilung eingegliederten Visaabteilung Anträge für eventuell notwendige Visa für eine Einreise nach Deutschland einreichen.

Leiter: Dr. Thomas Schöps

Abteilung für Kultur und Bildung

Die auswärtige Kultur- und Bildungspolitik ist wesentlicher Bestandteil der deutschen Außenpolitik. Sie unterstützt die Ziele, Europa zu stärken, den Frieden zu sichern, alte Freundschaften zu pflegen  sowie neue Partnerschaften zu gründen Im Mittelpunkt steht die Aufgabe, Interesse für die deutsche Sprache, Geschichte, Kunst und Literatur zu wecken und zu unterstützen. Zusammenarbeit und Austausch im Bereich der Schulen und Hochschulen zwischen Deutschland und Lettland werden ebenso gefördert wie deutsch-lettischen Aktivitäten auf dem Gebiet von Musik, Tanz, bildender Kunst, Sport oder anderen Kultursparten.

Leiter: Dr. Thomas Schöps


Presseabteilung

Das Pressereferat ist der erste Anlaufpunkt für lettische und deutsche Journalisten und Korrespondenten, die Informationen über aktuelle Regierungserklärungen suchen. Des Weiteren können sich Journalisten an sie wenden, wenn Interesse an Interviews besteht.

Leiter: Dr. Thomas Schöps

Oberstleutnant i.G. Thorsten Fries

Militärattachéstab

Der Militärattachéstab Wilna wird von Oberstleutnant i.G. Thorsten Fries geleitet. Er beschäftigt sich mit Themen der Militär- und Sicherheitspolitik und berät den Botschafter in diesen Bereichen. Der Militärattachéstab Wilna ist im Rahmen einer Nebenakkreditierung auch für den Nachbarstaat Lettland verantwortlich.


Anda Švēde

Sprachendienst

Der Sprachendienst ist zuständig für die sprachlichen Mitteilungen der Botschaft. Dies umfasst das Dolmetschen und Übersetzen von Texten für den internen Bereich der Botschaft. Externe Übersetzungsaufträge kann der Sprachendienst nicht übernehmen.

Leiterin: Anda Schwede

Udo Theil

Verwaltung

Das Verwaltungsteam ist für die Mitarbeiter, die Finanzen, die Dienstgebäude sowie den Dienstbetrieb der Auslandsvertretung zuständig. Der Verwaltung obliegt ferner die administrative Vorbereitung von in Riga geplanten Ausbildungsstationen von Rechtsreferendaren und Praktika von Studenten deutscher Hochschulen an der Botschaft.

Leiter: Udo Theil

Botschafter und Abteilungen

Das Team der Deutschen Botschaft in Riga

Das Team der Deutschen Botschaft in Riga

Adresse, Öffnungszeiten und Erreichbarkeit in Notlagen

Adresse und Kontaktangaben

Adresse:

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

Raiņa bulv. 13

Riga, LV-1050

Tel.: + 371 67085100

Fax: + 371 67085149

E-Mail: riga%27%diplo%27%de,info

Öffnungszeiten und Feiertage

Die Rechts-und Konsularabteilung ist für den Besucherverkehr

an den folgenden Tagen geöffnet:

am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08:30 bis 11:30 Uhr

und am Mittwoch von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Tel.: +371 67085111

Fax:  +371 67085149

An folgenden Feiertagen ist die Botschaft geschlossen:

01.01.2017, Sonntag
Neujahr
14.04.2017, Freitag
Karfreitag
17.04.2017, Montag
Ostermontag
01.05.2017, Montag
Tag der Arbeit
25.05.2017, Donnerstag
Christi Himmelfahrt
05.06.2017, Montag
Pfingstmontag
23.06.2017, Freitag
Ligotag
24.06.2017, Samstag
Johannistag
03.10.2017, Dienstag
Tag der Deutschen Einheit
31.10.2017, Dienstag
500. Jahrestag der Reformation
18.11.2017, Samstag
Lettischer Nationalfeiertag
24.12.2017, Sonntag
Heiligabend
25.12.2017, Montag
1. Weihnachtsfeiertag
26.12.2017, Dienstag
2. Weihnachtsfeiertag
31.12.2017, Sonntag
Silvester

Erreichbarkeit in Notlagen

Bereitschaftsdienst

In dringenden unaufschiebbaren Notlagen außerhalb der Öffnungszeiten können Sie unseren Bereitschaftsdienst unter
Tel.: + 371 29466456 erreichen.
Zentrale Notrufnummer für Deutsche im Ausland
zentrale Rufnummer: +49-30-5000-2000
zentrale FAX-Nummer: +49-30-5000-51000