Deutschenliste / ELEFAND

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)


Hubschraubereinsatz Bild vergrößern Hubschraubereinsatz (© DRF Luftrettung) Alle Deutschen, die im Ausland leben, konnten auch bisher schon bei der für sie zuständigen deutschen Auslandsvertretung in eine Deutschenliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Durch die Einführung eines passwortgeschützten online-Verfahrens ist diese Registrierung jetzt noch einfacher geworden.

Bei der Eintragung in die Deutschenliste handelt es sich um eine freiwillige Maßnahme. Die Deutsche Botschaft Riga rät, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie – falls erforderlich – in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über die in der Liste zu hinterlegenden e-Mail-Adressen z.B. auf anstehende Bundestagswahlen und Wahlen zum Europäischen Parlament hinzuweisen oder sonstige konsularische Hinweise zu übermitteln.

Elektronische Erfassung von Deutschen im Ausland

Deutschenliste / ELEFAND

Krisenstab Auswäertiges Amt