Visaangelegenheiten

Visa Bild vergrößern (© dpa / picture-alliance) Visa, Einreise und Aufenthalt in Deutschland

Sie sind Nicht-EU-Staatsangehöriger und planen einen längeren Aufenthalt in Deutschland oder die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit? Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für die Beantragung eines Visums benötigen.

Dokumentenunterzeichnung, (c) colourbox.com

Welche Unterlagen muss ich vorlegen? Unsere Merkblätter und Antragsformulare

Bevor Sie zur Botschaft kommen, um Ihr Visum zu beantragen, informieren Sie sich bitte anhand der Merkblätter, welche Unterlagen Sie mitbringen müssen. Hier finden Sie außerdem das Antragsformular, welches Sie bereits zu Hause ausdrucken und ausfüllen sollten.

Daumen_runter

Ihr Visumantrag ist abgelehnt worden?

Die Ablehnung eines Visumsantrages erfolgt mit einer Kurzbegründung und einer Rechtsbehelfsbelehrung.

  • Bitte geben Sie in Ihrem Schreiben immer die Bearbeitungsnummer (die letzten 6 Ziffern des im Ablehnungsbescheid  angegebenen Geschäftszeichens) an.
  • Geben Sie bitte sämtliche Kontaktdaten an, unter denen Sie für Rückfragen erreichbar sind (Telefonnummer einschließlich Ortsvorwahl, Mobiltelefonnummer, Fax-Nummer, E-Mail-Adresse, vollständige Postadresse)
  • Erklärungen zum Reisezweck: In der Remonstration können Sie (noch einmal) darlegen, zu welchem Zweck Sie ein Visum beantragen und zusätzliche Unterlagen einreichen.

Um unnötige Mehrarbeit zu vermeiden,

  • senden Sie Ihre Remonstration bitte nur einmal an die Visastelle
  • übersenden Sie bitte keine Unterlagen, die Sie bei der Visabeantragung bereits abgegeben haben
  • warten Sie bitte auf den Anruf bzw. das Schreiben der  Auslandsvertretung

Für das Remonstrationsverfahren kann zwar die Hilfe von Rechtsanwälten oder anderen Personen in Anspruch genommen werden, dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Schengenvisum

Latvijas Nepilsoņi – Nichtbürger Lettlands

Bisher besitzen nur 81,7 % der Ständigen Einwohner Lettlands die lettische Staatsangehörigkeit, ca. 15% der Einwohner Lettlands (über 300.000 Personen) haben weder die lettische noch eine andere Staatsangehörigkeit. Sie verfügen aber über ein lettisches Passdokument, einen sogenannten Nichtbürgerpass („Aliens passport“).

Visaangelegenheiten

Schengenvisum

Einrichtung eines Sperrkontos

Bankkonto

Mit einem Sperrkonto können Sie im Visumsantragsverfahren ausreichend finanzielle Mittel nachweisen.