Partnerschulinitiative

Steinmeier in Jakarta

Initiative Schulen: Partner der Zukunft

Mit der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" hat die Bundesregierung ein weltumspannendes Netz von mehr als 1.000 Partnerschulen aufgebaut. Ziel ist es, bei jungen Menschen Interesse und Begeisterung für das moderne Deutschland und seine Gesellschaft zu wecken.
Wir freuen uns, dass 17 lettische Schulen an diesem Programm teilnehmen.

Partnerschulen in Lettland

In Lettland arbeiten wir derzeit mit 17 Schulen zusammen. 
Darunter sind 16 Schulen, die in enger Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen die Prüfung des Deutschen Sprachdiploms II als Abschlussprüfung im Fach Deutsch anbieten sowie eine Partnerschule des Goethe-Instituts Riga, die den Deutschunterricht an der Schule stärken möchte.

Grundschule

KLASSEn-Aktion: "Freunde weltweit"


Mit dem Ziel den internationalen Schüleraustausch zu intensivieren haben ZDF tivi, das Goethe-Institut und die Initiative "Schulen: Partner der Zukunft"(PASCH) die KLASSEn-Aktion Freunde weltweit gestartet. Alle 4. und 5. Klassen in Deutschland können sich ab sofort gemeinsam mit ihrer ausländischen Partnerklasse für die Teilnahme an der Sendung 1, 2 oder 3 bewerben. 
Schulklassen, die noch keine Partnerklasse haben, können über 1, 2 oder 3 oder über www.pasch-net.de eine Partnerklasse finden. Im 1, 2 oder 3-Studio lernen die Schulkinder sich dann persönlich kennen. Wie alles im Detail funktioniert erklärt der beigefügte Flyer.
1, 2 oder 3 freut sich über neue Kandidaten. 
Bewerben können diese sich unter: http://www.tivi.de/fernsehen/12oder3/rubrik/21985/index.html
Die Ansprechpartnerin für alle Interessierten ist:
Frau Leonie Richter-Irps
E-Mail: zdf%27%de,richter-irps%27%l
Tel. 06131-70-6006

Schüler im Klassenzimmer

PASCH- Schülerzeitung MOE „KLICK“ online

Am 7.6.2010 ging die neue PASCH-Schülerzeitung in Mittelosteuropa „KLICK“ online. In dem gemeinsamen Vernetzungsprojekt von 20 PASCH-Schulen in Mittelosteuropa reflektieren die Schüler/innen ihren Unterrichtsalltag und lernen sich und die andere Kultur besser kennen.