Das Auswärtige Amt unterstützt die Young Media Sharks

Von links: Agnese Freimane, Leiterin der Jugendprojekte „Avantis“, Sabine Veidule, Sachbearbeiterin für Presse der Deutschen Botschaft, Christoph Klarmann, Leiter der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft, Ilona Bičevska, künstlerische Leiterin der Jugendorganisation „Avantis“ Bild vergrößern Von links: Agnese Freimane, Leiterin der Jugendprojekte „Avantis“, Sabine Veidule, Sachbearbeiterin für Presse der Deutschen Botschaft, Christoph Klarmann, Leiter der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft, Ilona Bičevska, künstlerische Leiterin der Jugendorganisation „Avantis“ (© Botschaftsarchiv) Die Young Media Sharks werden sich in diesem Sommer in Pelči, in der Region Kuldīga, einfinden. Dort werden sie vom 16. bis zum 21. August eine Woche lang in einem von der Jugendorganisation Avantis organisierten Jugendmediencamp spannendes über Medien und Journalismus lernen. Nach dem Sommercamp können die Jugendlichen ihre neuerlernten Fertigkeiten durch die Mitarbeit beim Jugendmagazin „Izvēlies“ weiter unter Beweis stellen. Diese beiden Projekte werden in diesem Jahr finanziell durch das Auswärtige Amt unterstützt. Den Vertrag über diese Zusammenarbeit unterzeichneten am 20. Mai 2016 Ilona Bičevska, die künstlerische Leiter in der Jugendorganisation „Avantis“, und Christoph Klarmann, Ständiger Vertreter der Deutschen Botschaft Riga.

Diese Zusammenarbeit ist Teil der Umsetzung der gemeinsamen Erklärung der Außenminister Edgars Rinkēvičs und Dr. Frank-Walter Steinmeier vom 17. April 2015. Darin hatten Lettland und Deutschland ihre Absicht zur weiteren Verstärkung der bilateralen Beziehungen insbesondere im Bereich der Medien, Kultur und Bildung festgehalten. Eines der konkreten Ziele der gemeinsamen Erklärung ist die Förderung von Medienkompetenz und kritischem Denken.

Die gemeinsame Erklärung finden Sie hier [pdf, 244.01k]

Young Media Sharks Sommercamp Bild vergrößern Young Media Sharks Sommercamp (© Avantis) Die NRO „Avantis“ ist seit 2002 im Bereich Jugendarbeit in Lettland tätig. Im Jahr 2016 wird das Jugendsommercamp Young Media Sharks bereits zum vierten Mal organisiert. Das Sommercamp bietet für Jugendliche aus Lettland, Litauen, Estland, Belarus und Deutschland die Möglichkeit, Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Medien und Journalismus zu erlernen. Das Sommercamp bietet praktische Workshops, Seminare und Diskussionen mit international anerkannten Medienexperten, um besonders die Medienkompetenz weiterzuentwickeln.

Anmeldung für das Jugendsommercamp bis 8.Juli 2016: http://youngmediasharks.eu/

Young Media Sharks

Logo

Young Media Sharks Sommercamp

Young Media Sharks Sommercamp