Ausstellung „Wirklichkeit der Bilder“

Stilleben 1999 Bild vergrößern Stilleben 1999 (© Ilze Orinska )

Ab dem 4. November 2016 wird die Ausstellung „Wirklichkeit der Bilder“ der Künstlerin Ilze Orinska in der Pass- und Visastelle der Deutschen Botschaft Riga zu sehen sein. Zugänglich ist die Pass- und Visastelle montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr, mittwochs jedoch von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Ilze Orinska, die heute in Berlin lebt, studierte Malerei an der Kunstakademie in Riga. Nachdem sie im Rahmen des DAAD-Austauschprogramms nach Bremen kam, setzte sie dort ihr Studium fort. Neben der Malerei beschäftigt sie sich seit Längerem auch mit der Fotografie. Ihre Themen sind die Sehnsucht, Sinnlichkeit und Vergänglichkeit, das Nachdenken darüber, was es heißt, ein sehender Mensch zu sein.

Ausstellung „Wirklichkeit der Bilder“

Stilleben