Präsidium des Bayerischen Landtags zu Besuch in Riga

Auf Einladung der stellvertretenden Vorsitzenden der Saeima, Frau Dr. Inese Lībiņa-Egnere, besuchte das Präsidium des Bayerischen Landtags vom 3. bis 5. Mai 2016 die Stadt Riga.

Präsidentin des Bayerischen Landtags, Frau Barbara Stamm, und stellvertretende Vorsitzende der Saeima, Frau Dr. Inese Lībiņa-Egnere Bild vergrößern Präsidentin des Bayerischen Landtags, Frau Barbara Stamm, und stellvertretende Vorsitzende der Saeima, Frau Dr. Inese Lībiņa-Egnere (© Saeimas Administrācija) Während des dreitägigen Besuchs führten die Präsidentin des Bayerischen Landtags, Frau Barbara Stamm, sowie die weiteren Mitglieder des Präsidiums zahlreiche Gespräche mit Abgeordneten der Saeima und Vertretern der Regierung.

Den Auftakt des Besuchs bildete ein Abendempfang in der Residenz des deutschen Botschafters in Lettland, Herrn Rolf Schütte. Hierbei erhielten die Gäste die Möglichkeit, sich in einem informellen Rahmen mit den jeweiligen Gesprächspartnern aus der Saeima auszutauschen, darunter auch Mitglieder der Lettisch-Deutschen Parlamentariergruppe. Anwesend waren auch Vertreter einiger der in Lettland tätigen deutschen Institutionen: des Goethe Instituts, der Deutsch-Baltischen Handelskammer und der beiden politischen Stiftungen, Konrad-Adenauer-Stiftung und Friedrich-Ebert-Stiftung. Botschafter Schütte zusammen mit dem Präsidium des Bayerischen Landtags vor dem neueröffneten Nationalen Kunstmuseum in Riga Bild vergrößern Botschafter Schütte zusammen mit dem Präsidium des Bayerischen Landtags vor dem neueröffneten Nationalen Kunstmuseum in Riga (© Bayerischer Landtag)

Am nächsten Tag nahm das Präsidium auch an den Feierlichkeiten zum 4. Mai teil, dem Gedenktag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit Lettlands. Ein besonderer Höhepunkt des Besuchs war ein Rundgang durch das am selben Tag wiedereröffnete Nationale Kunstmuseum.

Treffen mit den Abgeordneten der Saeima Bild vergrößern Treffen mit den Abgeordneten der Saeima (© Saeimas Administrācija) Kurz vor der Weiterreise nach Tallinn empfing der Wohlfahrtsminister der Republik Lettland, Herrn Jānis Reirs, die Delegation zu einem Gespräch. Im Anschluss daran trafen die Abgeordneten zusammen mit der Stellvertretenden Vorsitzenden der Saeima, Frau Dr. Inese Lībiņa-Egnere, und den Vorsitzenden des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten, Herrn Ojārs Ēriks Kalniņš, sowie des Ausschusses für Haushalt und Finanzen, Herrn Jānis Vucāns