20 Jahre DSD II in Lettland – ein Grund zu feiern

Deutsch als Fremdsprache ist für alle Schülerinnen und Schüler eine große Herausforderung. Umso beeindruckender ist es, dass im Mai 2017 77 Schülerinnen und Schüler in Lettland das Deutsche Sprachdiplom der Stufe II (DSD II) der Kultusministerkonferenz erhalten haben, das bereits seit 20 Jahren in Lettland verliehen wird.

Die Zentrale für das Auslandsschulwesen, die Deutsche Botschaft Riga und das Staatliche Deutsche Gymnasium Riga luden gemeinsam zur Jubiläumsveranstaltung und zur feierlichen Übergabe der Diplome in die Lettische Nationalbibliothek ein. Chargé d’affaires a.i. Manja Kliese begrüßte die Anwesenden. Bild vergrößern Chargé d’affaires a.i. Manja Kliese begrüßte die Anwesenden. (© Deutsche Botschaft Riga) Chargé d’affaires a.i. Manja Kliese begrüßte die Anwesenden und würdigte sowohl die Leistung der Schülerinnen und Schüler als auch das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer, die viel Energie in das Erlernen der deutschen Sprache sowie die Ausbildung gesteckt haben.

In einer Podiumsdiskussion zum Thema „Die Rolle der deutschen Sprache im 21. Jahrhundert“  erörterten die Teilnehmer, welch große Rolle die deutsche Sprache für die Podiumsdiskussion zum Thema „Die Rolle der deutschen Sprache im 21. Jahrhundert“. Bild vergrößern Podiumsdiskussion zum Thema „Die Rolle der deutschen Sprache im 21. Jahrhundert“. (© Deutsche Botschaft Riga) Absolventen in ihrem Leben spielt. Unter anderem wurde das Thema von Frau Daiga Krieva, Referatsleiterin im lettischen Außenministerium, erläutert. Sie merkte an, dass durch die aktuellen Entwicklungen in Europa die deutsche Sprache an Bedeutung gewinnen wird. Auf dem Panel saßen unter anderem auch Frau Rudite Markus, Direktorin an der 5. Mittelschule in Valmiera und Koordinatorin des Partneraustausches Gütersloh – Valmiera, sowie DSD II Alumni, die ihr Sprachdiplom bereits vor einigen Jahren abgelegt haben. Hierzu zählt auch Frau Ilze Pekša, die mittlerweile in Deutschland für die Jade Hochschule in Wilhelmshaven tätig ist. Dort arbeitet sie und berät im International Office unter anderem auch lettische Studierende, die an der Jade Hochschule studieren möchten.

Feierliche Verleihung der Deutschen Sprachdiplome. Bild vergrößern Feierliche Verleihung der Deutschen Sprachdiplome. (© Deutsche Botschaft Riga) Im Anschluss an die interessante Diskussion folgte die feierliche Verleihung der Deutschen Sprachdiplome. Die Fachberaterin der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen in Lettland, Frau Annette Richter-Judt, und Christoph Klarmann, Leiter der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft Riga, überreichten die Diplome an die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen.

20 Jahre DSD II in Lettland – ein Grund zu feiern

Besucher der Veranstaltung.