26 Jahre Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Lettland und Deutschland

Bildergalerie

Persönliche Note des deutschen Außenministers über die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen vom 28.08.1991.

Persönliche Note des deutschen Außenministers über die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen vom 28.08.1991.

Persönliche Note des lettischen Außenministers über die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen vom 28.08.1991.

Persönliche Note des lettischen Außenministers über die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen vom 28.08.1991.

Abholung am Flughafen. (V.l.n.r) Lettischer Außenminister Jānis Jurkāns, Hans-Dieter Genscher und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Obersten Rates Lettlands, Mavriks Vulfsons.

Abholung am Flughafen. (V.l.n.r) Lettischer Außenminister Jānis Jurkāns, Hans-Dieter Genscher und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Obersten Rates Lettlands, Mavriks Vulfsons.

Deutschland hat am 28. August 1991 die Diplomatischen Beziehungen mit Lettland wiederaufgenomen. Wenige Tage später, am 2. September, übergab Botschafter Hagen Graf Lambsdorff in Riga sein Beglaubigungsschreiben, und nach nur 10 Tagen, am 12. September 1991, unternahm Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher seine erste Reise nach Lettland.

25 Jahre Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Lettland und Deutschland

Logo