European Leader Academy unterstützt durch das Auswärtige Amt

Wie kann ich selbst etwas an meiner Schule, in meinem Land und in Europa verändern? Welche Rolle habe ich? Schülerinnen und Schüler aus der Region Lettgallen (Latgale) hatten die Möglichkeit, diese Fragen im Rahmen der „European Leader Academy“ für sich zu beantworten. Frau Liene Valdmane, Generalsekretärin der Europäischen Bewegung in Lettland, während eines Workshops mit den Jugendlichen. Bild vergrößern Frau Liene Valdmane, Generalsekretärin der Europäischen Bewegung in Lettland, während eines Workshops mit den Jugendlichen. (© Deutsche Botschaft Riga) Das Auswärtige Amt unterstützt das vom European Movement Latvia initiierte Seminar, das vom 24. bis 27. Mai 2017 in Aglona stattfand. Hier konnten sich die Jugendlichen in lockerer Atmosphäre vier Tage lang auf ihre persönlichen Stärken und Schwächen konzentrieren und herausfinden, wie sie diese bestmöglich einsetzen, um aktiv etwas in der Gesellschaft verändern zu können. Herr Andris Gobiņš, Präsident der Europäischen Bewegung in Lettland, und Frau Liene Valdmane, Generalsekretärin, gestalteten ein abwechslungsreiches Programm für die Teilnehmer. Neben theoretischen Einheiten wurden viele Kenntnisse spielerisch vermittelt.

Christoph Klarmann, Leiter der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft Riga, besuchte die Teilnehmer zur Eröffnung des Seminares und berichtete selbst über seinen Lebensweg und seine Karriere. Er stellte ausführlich dar, dass es sich lohnt, die von der EU gebotenen Chancen zu ergreifen und sich zu engagieren, um den eigenen Lebensweg positiv zu gestalten. Leiter der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft Christoph Klarmann und Präsident der Europäischen Bewegung in Lettland Andris Gobiņš begrüßen die Teilnehmer. Bild vergrößern Leiter der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft Christoph Klarmann und Präsident der Europäischen Bewegung in Lettland Andris Gobiņš begrüßen die Teilnehmer. (© Deutsche Botschaft Riga)

Die finanzielle Unterstützung dieses Projekts ist Teil der Umsetzung der gemeinsamen Erklärung der Außenminister Edgars Rinkēvičs und Dr. Frank-Walter Steinmeier vom 17. April 2015. Darin hatten Lettland und Deutschland ihre Absicht zur weiteren Stärkung der bilateralen Beziehungen, vor allem im Bereich der Zivilgesellschaft, bekundet.

Die gemeinsame Erklärung finden Sie hier:

Gemeinsame Erklärung Deutschland - Lettland [pdf, 244.01k]

European Movement – Latvia (ELM) ist eine der größten und einflussreichsten politischen NGOs in Lettland. ELM möchte die lettischen Interessen stärker in die EU einbringen, die Kooperation mit anderen Ländern verbessern und das europäische Bewusstsein in Lettland ausbauen. Auch unterstützt ELM die Zivilgesellschaft, an Entscheidungsprozessen in Lettland und in Europa aktiv mitzuwirken.

European Leader Academy unterstützt durch das Auswärtige Amt

Die Teilnehmer der European Leader Academy zusammen mit Herrn Andris Gobiņš, Frau Liene Valdmane und Herrn Christoph Klarmann.