Deutschlehrertag 2018 - Durch Deutsch Kompetenzen stärken

Bild vergrößern Auch in diesem Jahr fand wieder der Deutschlehrertag in Riga statt, diesmal unter dem Motto „Durch Deutsch Kompetenzen stärken“, mit dem Ziel, die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Lehrkräften zu fördern. Wie schon in den Vorjahren nahm Botschafter Schütte an der Veranstaltung am 12.01.2018 teil und bedankte sich bei den anwesenden Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern für ihr Engagement für die deutsche Sprache.

Botschafter Schütte hob in seiner Rede hervor, dass durch die Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur der interkulturelle Dialog gefördert werde. Deutsche und Letten könnten sich so nicht nur in einer Sprache miteinander verständigen, sondern einander auch verstehen und zusammenarbeiten. Bild vergrößern

Botschafter Schütte stellte zudem die beiden Bücher „Demokratie“ und „Flucht historisch“ der lettischen Nationalbibliothek vor, die mit Mitteln des Auswärtigen Amts ins Lettische übersetzt werden konnten und nun als Unterrichtsmaterialien vorliegen. Der diesjährige Deutschlehrertag findet im Jubiläumsjahr der Partnerschulinitiative PASCH statt. Diese feiert 2018 ihr 10-jähriges Bestehen. Die Initiative verbindet weltweit Schulen mit Deutschlandbezug und setzt sich dafür ein, möglichst viele junge Menschen zum Erlernen der deutschen Sprache zu ermutigen.

Die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“

Deutschlehrertag 2018